Erreichen Sie uns ...

Conrad von Soest Gymnasium

Paradieser Weg 92
59494 Soest
Telefon 02921 6422
Telefax 02921 665124

 

Öffnungszeiten des Sekretariats
Mo. - Fr.:
8.00 - 13.30 Uhr

Mo. und Mi.: bis 15.00 Uhr
 

 

 

  • 01_SLIDER_WIR_LEBEN_CONVOSIII.png
  • SLIDER_europa.png
  • SLIDER_krativ.png
  • SLIDER_mint.png
  • SLIDER_sport.png

Wir leben Convos! - Individuell! - Zu Hause!

Aufruf der Schulleitung

Liebe Schülerinnen und Schüler,


wir leben in sehr außergewöhnlichen Zeiten, die das Leben von uns allen in bisher nicht gekanntem Ausmaß beeinflussen. Ein neues unbekanntes und vor allem unsichtbares Virus wird zur weltweiten Bedrohung und breitet sich rasend schnellt auf der gesamten Erde aus.
Diese Situation ist für alle eine große Herausforderung und da noch nicht bekannt ist, wie mit diesem Virus umzugehen ist, haben viele Länder zunächst beschlossen, alle Schulen zu schließen. In Nordrhein-Westfalen sollen diese Schließungen bis zum 19. April 2020 andauern. Das sind keine verlängerten Ferien, sondern eine Vorsichtsmaßnahme, um die Infektionsmöglichkeiten auf ein Minimum zu beschränken. Deswegen erfolgten die Aufrufe der Landesregierung und der Bundeskanzlerin, sich möglichst zu Hause aufzuhalten.
Liebe Schülerinnen und Schüler, ich möchte diesen Aufruf bekräftigen. Bleibt zu Hause! Trefft Euch nicht mehr mit Freunden!


Das sind drastische Maßnahmen und ich kann mir vorstellen, wie schwer es Euch fällt, diese Vorgaben zu befolgen. Ihr seid in einer Welt ohne Grenzen aufgewachsen und habt Freiheit von Beginn Eures Lebens an erfahren dürfen. Eine wunderbare Situation! Jetzt geht es darum, genau diese Freiheit zu schützen, und das geht paradoxerweise nur, indem wir uns alle zurückziehen und uns nicht mehr treffen. Nur durch den vorübergehenden Verzicht auf unsere Freiheit können wir dauerhaft unsere Freiheit erhalten. Denkt an Eure Eltern und insbesondere Großeltern, die vor einer Ansteckung geschützt werden müssen.
Vor dem Hintergrund unserer deutschen Geschichte zögern die Behörden sehr wohl, eine Ausgangssperre zu verhängen und damit auch demokratische Grundrechte außer Kraft zu setzen. Wir alle sind gefordert, unser Gemeinwesen zu erhalten und Euer Beitrag besteht darin, zu Hause zu bleiben und die sozialen Kontakte einzustellen. Nutzt die digitalen Kommunikationswege. Unterstützt all die Eltern, die im Gesundheitswesen, in der Verwaltung, bei der Polizei, im Einzelhandel, in der Versorgung arbeiten, um nur einige Beispiele zu nennen, und die sich für das Wohl der Gemeinschaft einsetzen.
Unser Slogan „Wir leben Convos!“ muss erweitert werden:


Wir leben Convos! – Individuell! – Zu Hause!

Es grüßt Euch ganz herzlich Euer sehr besorgter Schulleiter
Andreas Heihoff

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.