Erreichen Sie uns ...

Conrad von Soest Gymnasium

Paradieser Weg 92
59494 Soest
Telefon 02921 6422
Telefax 02921 665124

 

Öffnungszeiten des Sekretariats
Mo. - Fr.:
8.00 - 13.30 Uhr

Mo. und Mi.: bis 15.00 Uhr
 

 

 

  • 00_Tag der offenen Tür Slider2019.png
  • 01_SLIDER_WIR_LEBEN_CONVOSIII.png
  • SLIDER_europa.png
  • SLIDER_krativ.png
  • SLIDER_mint.png
  • SLIDER_sport.png

Bilder für mehr Nachhaltigkeit

Kunst ist nicht nur schön – sie darf auch Aktuelles aufgreifen und unbequem sein!

Das haben die Klassen 5 a und 5 d in ihrem Kunstunterricht gelernt und präsentieren eine Kunst-Ausstellung im Kreishaus zum Thema nachhaltigen Umgang mit Plastik. Angeregt von den Fridays for Future Märschen haben die SuS zu einer NO-Plastik-Challenge ausgerufen. Ihre Erfahrungen und ihre Gedanken dazu teilen sie in Bild und Schrift mit.

Und noch etwas, eine weitere wichtige Erkenntnis haben die SuS im Unterricht gesammelt: Nachhaltigkeit geht uns alle an!

Klimaschutz ist die Aufgabe von allen und so muss man auch die eigenen Gewohnheiten hinterfragen. Dazu hatten die SuS vor allem am Nachhaltigkeitstag am 14.5. im Soester Kreishaus die Gelegenheit. Die Schüler konnten an verschiedenen Workshops teilnehmen, wie zum Beispiel Kinderparlamente, Ernährung, Mobilität, Kleidertauschparty etc.

Der Dokumentarfilm von Anna Kersting Power to the children – Kinder an die Macht regte die SuS dazu an, sich über ihre eigene Rolle Gedanken zu machen und in einer anschließenden Diskussion mit der Regisseurin Anna Kersting lebendig zu vertiefen. Nur durch Mitgestaltung aller kann man das Klima schützen und für nachhaltiges Handeln sensibilisieren. Und Mitgestalten kann und darf man nicht erst, wenn man erwachsen ist.

So erreichte dieser Tag die Kinder ganz im Sinne von Nelson Mandela:

Wir können unseren Kindern eine bessere Zukunft schaffen, in dem wir ihnen erlauben für sich selbst zu sprechen.

In den Worten der Schüler:

„Der Workshop war echt toll. Ich war im Kinderparlament Workshop und jetzt wollen wir auch ein Kinderparlament in Soest gründen. Wir haben überlegt was wir Kinder alles Großes ausrichten können. Es hat sehr viel Spaß gemacht.“ (Felix)

„Ich war im Kinderparlament und fand das voll cool. Wir haben über die Umwelt geredet und auch über das Klima. Außerdem haben wir über Greta geredet, wie sie es geschafft hat die ganze Welt auf das Klima und die Verschmutzungen aufmerksam zu machen.“ (Lena)

„Ich war im Workshop Mobilität und dort wurde mir klar, wie viel CO2 wir durch das Fortbewegen in die Luft stoßen und damit die Umwelt verschmutzen.“ (Theodor)

 

Link: https://www.kreis-soest.de/pressemitteilungen/presseservice/1015679.php

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen