Conrad-von-Soest-Gymnasium


 

Convos aktuell

Sieg bei den Kreismeisterschaften im Fußball

Bei den kürzlich ausgetragenen Kreismeisterschaften im Fußball in der WK III taten es unsere Jungen den Mädchen nach und gewannen den Kreismeistertitel

In einem spannenden Turnier siegte unser Team im Auftaktspiel gegen die Hannah-Arendt Gesamtschule souverän mit 2:0 durch zwei sehenswerte Treffer von Linus Brandenburg und Benn Wolff.

Anschließend entwickelte sich ein Kopf- Kopf –Rennen mit dem evangelischen Stiftsgymnasium
aus Lippstadt.

Nachdem wir 1:1 gegen das eigentlich als Favorit gestartete Team vom Gymnasium Antonianum aus Geseke, das gleich mit zwei Betreuern/Trainern vom SC Paderborn angereist war, gespielt hatten und im nachfolgenden Spiel gegen Warstein mit 1:0 gewannen, hatte es unsere Mannschaft allein in der Hand im abschließenden Spiel gegen das Gymnasium aus Lippstadt den Titel zu gewinnen.

Durch die Schützenhilfe der Hannah-Arendt Gesamtschule, die ein 0:0 gegen Lippstadt erreichte, waren wir vor dem Endspiel punktgleich mit unserem Gegner, aber mit dem besseren Torverhältnis ausgestattet, so dass unserer Mannschaft ein Unentschieden zum Titel reichte.

Leider mussten wir das gesamte Endspiel in Unterzahl mit 10 Mann spielen, weil sich ein Spieler im vorletzten Spiel verletzt hatte und kein weiterer Auswechselspieler mehr zur Verfügung stand. Trotzdem traten wir mutig mit 2 Spitzen an, um nicht die ganzen 15 Minuten nur „hinten drin zu stehen“. Diese Taktik bewährte sich, so dass das Gymnasium Lippstadt zwar unermüdlich anrannte, aber die nummerische Überlegenheit nie ausspielen konnte und unsere Mannschaft immer wieder gefährliche Konter fuhr.

Letztendlich blieb es beim leistungsgerechten 0:0. Durch dieses Ergebnis gewann unsere Schule zum ersten Mal den Kreismeistertitel bei den Jungen. Alle lagen sich freudestrahlend in den Armen und nun freuen sich alle auf die Spiele um den Bezirksmeistertitel in Unna im April 2018.

Zum siegreichen Team gehörten: Linus Brandenburg, Tim Forsch, Thore Hahne, Philipp Huneke, Lennart Koerdt, Jonah Osterhoff, Niklas Reckel, Nico Schmidt, Ben Wolff, Simon Wutkowitz und Marcel Müller.

10.12.17



drucken  nach oben  zurück