Conrad-von-Soest-Gymnasium


 

Convos aktuell

Ökologischer Erfolg durch gemeinschaftliches Handeln

Die Renaturierung des Amper Baches

Unter dem Tagesordnungspunkt 2 der AUNK- Sitzung vom 8.3.2018 berichteten die Schüler aus dem Projektkurs Biologie des Conrad von Soest Gymnasiums Jannis Wibbeke, Jonas Pohlon und Julian Herbers über ihre langjährigen Untersuchungen des Amper Baches.

Sie bezogen sich dabei nicht nur auf die Historie, die biologische und chemische Untersuchung sondern vor allem auch auf die Gewässerstrukturgüte. Sie machten allerlei Vorschläge zur Verbesserung des ökologischen Potentials und stellten besonders heraus, wie lohnenswert und positiv sich an dieser Stelle die Maßnahmen für die Tier- und Pflanzenwelt auswirken würden.

Sowohl die politischen Vertreter als auch die Stadtverwaltung zeigten sich beeindruckt von den ausführlichen und wissenschaftlich fundierten Ausführungen der Schüler. Die Vorschläge zur Renaturierung wurden zustimmend zur Kenntnis genommen und die Frage an die Verwaltung gestellt, wann und wie man denn mit der Umsetzung rechnen könne. Die Verwaltung sagte zu, dass sie in der nächsten Sitzung des AUNK dazu detaillierte Vorschläge macht.

29.03.18



drucken  nach oben  zurück