Conrad-von-Soest-Gymnasium


 

Convos aktuell

Neu im Kollegium

von links: Ulrike Schäfer, Ulrich Felker, Henning Gerling und Anne-France Schreiber.

Ulrike Schäfer, Anne-France Schreiber, Ulrich Felker, Henning Gerling

Ulrike Schäfer:

Liebe Schülerinnen und Schüler, verehrte Eltern,
seit dem 31.01. unterrichte ich als Vertretungslehrerin am Convos. Mein Fach ist die Biologie. Ich
habe (vor langer Zeit) in Marburg studiert und danach in Biostationen, für Städte und Museen und
auf archäologischen Ausgrabungen gearbeitet.
Seit fünfzehn Jahren unterrichte ich die Fächer Anatomie, Physiologie, Biologie und
Gesundheitskunde an einer Fachschule für Ergo,- und Physiotherapeuten. Gleichzeitig habe ich als
Vertretungslehrerin an verschiedenen Schulen unterrichtet.
Ich wohne zusammen mit meinem Lebensgefährten, meinem achtzehnjährigen Sohn und unserem
Hund in der Nähe von Geseke. Meine Hobbys sind Lesen, Malen, Theaterspielen an einer
Freilichtbühne und mit dem Hund spazieren gehen.

Anne-France Schreiber:

Ich freue mich sehr, die Kinder der Unterstufe seit Februar 2017 im Fach Musik am Convos unterrichten zu dürfen.

Seitdem ich 5 Jahre alt bin, ist Musik ein Teil meines Lebens. Ich hatte das Glück, früh Klavier lernen zu können und konnte mit einem in Frankreich abgeschlossenen Konzertexamen nach meinem Studium nach Deutschland kommen. Seit 16 Jahren lebe ich in Deutschland und seit fast 14 Jahren in Soest mit meiner Familie. 

Musik begleitet uns täglich, in vielen Lebenssituationen. Auch die neuen Medien ermöglichen uns, die Musik anders zu erleben, als ich es als Kind noch konnte.

Das Unterrichten wird dadurch um so spannender, für mich und Ihre Kinder.

 

Ulrich Felker:

Geboren wurde ich am 23. Mai 1943 in Lippstadt, wo ich 1966 am Ostendorfgymnasium mein Reifezeugnis erhielt. Ich studierte Physik an den Universitäten in Hamburg und in Münster, wo ich 1972 das Diplom erhielt, welches mir als 1. Staatsexamen anerkannt wurde. Anschließend habe ich im Jahr 1973 am Stadtgymnasium Dortmund mein Referendariat absolviert und war ab Dezember 1973 Studienrat (ab 1979 OStR) am Aldegrevergymnasium zu Soest. Zum 31.Juni 2008 wurde ich pensioniert. Weiterhin arbeite ich für die Soester Schulen, nun als Mitglied des Schulausschusses der Stadt Soest (und stellvertretend im Kreis-Schulausschuss) und als schulpolitischer Sprecher der SO!.

Im Jahr 1983 habe ich geheiratet und bis 1987 sechs Kinder, 3 Töchter und 3 Söhne bekommen. Durch meine Scheidung im Dezember 1995 wurde ich alleinerziehender und vollberuflicher Vater von fünf Kindern.

Neben Physik und Mathematik interessiere ich mich als gläubiger Katholik für Religion, für die vielfältigen Wunder der gesamten Natur, für Philosophie und Geschichte, besonders der Städte Soest und Lippstadt.

Ich war immer gerne Lehrer und freue mich, derzeit am Convos Physik zu unterrichten; die Schülerinnen und Schüler „meiner“ Klassen 6a, 6b, 6c und 8c habe ich als sehr nett und aufmerksam kennen gelernt.

 

Henning Gerling:

 „back to the roots“

Dieser Ausdruck ist in meinem Fall zwar nicht 100% korrekt, aber fast.

Meine Schulzeit habe ich am Archigymnasium verbracht und bin nach dem Abitur zum Studium nach Paderborn gegangen. An der Universität Paderborn habe ich die Fächer Geschichte und Pädagogik studiert. Schon damals zog es mich immer wieder nach Soest. Während der letzten Jahre meines Studiums habe ich dann parallel im Lebensgarten gejobbt.

Mein Referendariat habe ich am Gymnasium Horn – Bad Meinberg absolviert.

Nach dem Referendariat habe ich eine Stelle am Heisenberg Gymnasium in Dortmund angenommen, um schließlich am ConvoS „anzukommen“. Hier freue ich mich darauf mit einem netten Kollegium zusammenzuarbeiten.

 

 

08.02.17



drucken  nach oben  zurück