Conrad-von-Soest-Gymnasium


 

Convos aktuell

Gemeinsam unterwegs im Amper Bruch

Klasse 3A mit Grunschullehrer Achim Lips

Schüler/innen im "Indianermarsch" über eine gemähte Wiese

Kooperation mit der Grundschule Hellweg

Das Conrad-von-Soest-Gymnasium kooperiert seit Jahren mit der Grundschule Hellweg, indem es besonders im naturwissenschaftlichen Bereich einige Projekte gibt, die gemeinsam durchgeführt werden. So werden regelmäßig biologische Exkursionen im Amper Bruch durchgeführt, wo u.a. auch unser Grünes Klassenzimmer - die Ökologische Station Ampen- vorgestellt wird. Hier wird übigens zur Zeit eine neue Photovoltaikanlage installiert, da das alte Modul gestohlen wurde. Die Stadwerke Soest und die Firma Stahl sponsern die neue Anlage.

So machte sich in der vorletzten Schulwoche Biolehrer Uli Dellbrügger zusammen mit der Klasse 3A von Grundschullehrer Achim Lips auf den Weg durch die Naturschutzzone. Auf dem Programm standen Pflanzenbestimmungen, so dass jedes Grundschulkind am Ende eine bestimmte Pflanze mit nach Hause nehmen durfte. Als kleine Hausaufgabe sollten sie versuchen, einige der Pflanzennamen zu notieren. Großes Interesse fanden ein Waschbärbau und die Bestimmung von Vogelstimmen. Besonderer Höhepunkt waren jedoch das Beobachten des Jagdverhaltens des Turmfalken und der seltenen und besonders geschützten Rohrweihe, die in diesem Jahr wohl wieder im Amper Bruch brütet.

Nach 2 Stunden kamen die Grundschüler/innen ziemlich erschöpft wieder an ihrer Schule an.

06.07.17



drucken  nach oben  zurück