Conrad-von-Soest-Gymnasium


 

Schulprogramm

Alles, na ja: fast alles, was Sie schon immer über eine Schule wissen wollen, findet sich im Schulprogramm, einem recht umfangreichen Papier, das die Arbeitsweise einer Schule, ihre Besonderheiten, Möglichkeiten der Förderung, Beurteilungskriterien, Abschlüsse und vieles andere mehr detailliert auflistet.

Sie finden das Schulprogramm des Convos hier zum Download. >

Organigramm

Wie sind die Kompetenzen in unserer Schule verteilt? Wie laufen die wesentlichen Entscheidungen ab? Wie können Eltern, Schüler und Schülerinnen - und nicht zu vergessen die Lehrer - in einer nordrhein-westfälischen Schule mitbestimmen?

Die "Verfassung" einer NRW-Schule >
Die Schulkonferenz >

Fahrtenprogramm >

Zahlen - Daten - Fakten (unten)

Infos zur Anmeldung (unten)

Die Fächer >


Das Conrad-von-Soest-Gymnasium

Foto: privat

Unsere Schule besteht – als Städtisches Conrad-von-Soest-Gymnasium – seit 1976. In diesem Jahr zog das frühere Mädchengymnasium, das auf eine abwechslungsreiche Geschichte seit 1876 zurückblicken kann, in das neu errichtete Gebäude am Paradieser Weg.

Das Conrad-von-Soest-Gymnasium hat einen Schwerpunkt im naturwissenschaftlichen Bereich - da fällt vor allem die Biologie-AG mit ihren internationalen Kontakten und Projekten ins Gewicht - und im sportlichen Angebot: Seit 2009 ist unsere Schule "Partnerschule des Leistungssports". Gemeinsam mit vier Partnervereinen wurde das Ziel vereinbart, sportlich talentierten Schülern/innen in den Disziplinen Leichtathletik, Tennis, Handball und Bogenschießen die Möglichkeit zu bieten, ihr Engagement im Leistungssport mit einer erfolgreichen Schullaufbahn in Einklang zu bringen. Ab 2011 wird Sport auch als Leistungskurs angeboten.

Die Schülerinnen und Schüler finden ein großes Angebot an Arbeitsgemeinschaften vor, die nicht (allein) als Zusatzangebote gedacht sind: darstellendes Spiel in der Theater-AG, Konfliktbewältigung bei den Streitschlichtern, Einführung in die Genetik, Schach und Brettspiele, um nur einige Beispiele zu nennen.

Unsere Schule ist international engagiert. Neben dem Schüleraustausch mit Soester Partnerstädten sowie dem Schüleraustausch im Rahmen des Französisch-Unterrichts kommen in den bekannten und vielfach ausgezeichneten ökologischen Projekten die Schülerinnen und Schüler ständig mit Partnerschulen aus Polen, Ungarn, Holland und Schweden zusammen; das hat auch zu anspruchsvollen Geschichtsprojekten, etwa zum Thema Vergangenheitsbewältigung, geführt: ein besonderer Beitrag des Conrad-von-Soest-Gymnasiums zur Gestaltung Europas.

 

Im Jahre 2000 bekam das Conrad-von-Soest-Gymnasium für die „erfolgreichen und vorbildlichen Bemühungen ... um den Frieden in Europa“ den WESTFÄLISCHEN FRIEDENSPREIS zuerkannt.


Zahlen - Daten - Fakten

  • Arbeitsgemeinschaften

  • naturwissenschaftlich-ökologische Bildung

  • Sprachenangebote

  • Ganztagsangebote

 ..............................................................................................................

Naturwissenschaftlich – ökologische Bildung

 

Klasse 5/6   AG Naturwissenschaften – 1 Wochenstunde

Im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft sollen mit den Sinnen wahrnehmbare naturwissenschaftliche Phänomene aus den Bereichen Physik, Chemie und Biologie untersucht und durch Messen vergleichbar gemacht werden. Messbare Veränderungen in der Natur werden auf ihre ökologische Bedeutung hin untersucht.
Im Rahmen der AG wird besonderen Wert auf experimentelles Arbeiten gelegt, wobei forschend-entwickelndes eigenständiges Arbeiten eingeübt werden soll. Die Teilnahme an Wettbewerben wird unterstützt.

Klasse 7-9   AG Biologie – 2 Wochenstunden

Im Rahmen der Bio-Arbeitsgemeinschaft arbeiten die Schüler/-innen an der ökologischen Station und im näheren Umfeld der Schule. Das Leben und die Bedeutung von Vögeln, Amphibien und Insekten werden in direkter Beobachtung erfahrbar gemacht.
 

Klasse 8/9   Differenzierung Naturwissenschaften

Im Wahlpflichtbereich II bietet das Convos das Fach Naturwissenschaften an, das Inhalte der Fächer Chemie, Physik, Biologie, Ernährungslehre und Erdkunde unter ökologischen Aspekten verknüpft.

Im ersten Jahr stehen das Eingreifen des Menschen in die Gleichgewichte der Atmosphäre, des Wassers und des Bodens und die Folgen thematisch im Mittelpunkt
Im zweiten Jahr werden Grundlagen und Probleme der Nahrungsmittelproduktion untersucht sowie ihre Verarbeitung und Zusammensetzung. Aufbau der Nährstoffe und  gesunde Ernährung bilden den Abschluss der Unterrichtseinheiten.

Klasse 8   AG Physik – 2 Wochenstunden

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Soest können die Schüler/-innen unter Anleitung durch Studenten spannende physikalische Experimente durchführen.

Außer den genannten Angeboten findet natürlich der Fachunterricht in den Fächern Physik (Klasse 6, 8, 9), Chemie (Klasse 7, 8, 9) und Biologie (Klasse 5, 6, 8, 9) jeweils mit zwei Wochenstunden statt.

Gymnasiale Oberstufe – SII (JGS 10-12)

In der Oberstufe wählen die Schüler/-innen mindestens ein naturwissenschaftliches Fach (Biologie, Chemie, Informatik oder Physik) bis zum Abitur oder aber einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt mit mindestens zwei naturwissenschaftlichen Fächern in Grund- oder Leistungskursen.

AG BiologieD

Die Schüler/-innen werden an wissenschaftliches Arbeiten herangeführt und bei der Teilnahme an Wettbewerben z.B. "Jugend forscht" unterstützt. Regelmäßig alle zwei Jahre wird auf internationaler Ebene mit den Partnerschulen in Polen, Ungarn und den Niederlanden gearbeitet und die Ergebnisse mehrsprachig veröffentlicht.


Das Fremdsprachenangebot

Sekundarstufe I / Klasse 5-9

Englisch ab Klasse 5

2. Fremdsprache ab Klasse 6
Französisch oder Latein

3. Fremdsprache ab Klasse 8
Französisch oder Latein

Zusatzangebot für sprachbegabte Schüler/-innen:

Vorbereitung auf das Sprachdiplom in französischer Sprache "Delft"   Klasse 8/9

Sekundarstufe II / JGS 10-12

Spanisch als neueinsetzende Fremdsprache

Französisch oder Latein als neueinsetzende Fremdsprache

Neueinsetzende Fremdsprachen werden zum Teil in Kooperation mit anderen Schulen angeboten.

Zusatzangebot für sprachinteressierte Schüler/-innen:

Biologie/Englisch bilingual in der Einführungsphase (JGS 10)

Vorbereitung auf das Sprachdiplom in englischer Sprache "Cambridge Certificate"

AG-Angebote in weiteren Sprachen in Zusammenarbeit mit der VHS (z.B. Schwedisch)
 

Ganztagsbetreuung   Mo-Do bis 15.45 Uhr

 

Schüler/innen der Klassen 5/6/7 können

  • ein warmes Mittagessen in der Mensa bekommen,
  • Hausaufgaben machen mit Unterstützung durch eine pädagogische Fachkraft und
  • Oberstufenschüler/-innen,
  • jeden Tag AG-Angebote aus dem künstlerischen, musikalischen oder sportlichen Bereich  auswählen.



Elternbeiträge

Ihr Kind kann flexibel an 1-4 Tagen in die Ganztagsbetreuung aufgenommen werden. Das stellt für Fahrschüler eine Möglichkeit dar, an bestimmten nachmittäglichen AGs teilzunehmen, ohne zwischendurch nach Hause zu fahren.

Kostenbeitrag:

An 1 Tag in der Betreuung:        10 € / Monat

An 2 Tagen in der Betreuung:    20 € / Monat

An 4 Tagen in der Betreuung:    40 € / Monat

bei Nutzung des Musikschul- und Reitangebots:
10-15 € / Monat zusätzlich.


Mittagessen

·         an einem Tag in der Betreuung:       13,50 € / Monat

·         an zwei Tagen in der Betreuung:      27,00 € / Monat

·         an vier Tagen in der Betreuung:       54,00 € / Monat

 

Einzelessen: 3,50 €

Jedes Kind der Schule kann bis zur ersten großen Pause eine Essensmarke kaufen.


AG-Angebote für JGS 5/6
im Schuljahr 13/14       

 

 

Angebote durch Lehrer/innen der Schule:

  • Naturwissenschaft
  • Schach
  • Biologie „Wild und Wald“
  • Tennis
  • Tisch-Tennis
  • Schwimmen
  • Zaubern
  • Chor

Angebote durch Schülertrainer:

  • Handball
  • Fußball Jungen
  • Fußball Mädchen

Angebote durch außerschulische Partner:

  • Gitarrenkurs (Musikschule)
  • Keyboard (Musikschule)
  • Reiten (Verein „Steig auf“ )
  • Leichtathletik (LAZ)
  • Basketball (BC 70)
  • Tastschreibkurse (Stenographen Bund)
  • Hockey (Hockey Club)

 

Pausensport

 


Das Conrad-von-Soest-Gymnasium verfügt über ein weitläufiges Pausenhofgelände mit Tischtennisplatten, Kleinfußballtoren und Basketballkorb. In den großen Pausen stehen den Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 7 altersgemäße Sport- und Spielangebote  zur Verfügung.


Anmeldung

Wie wird man Schülerin oder Schüler des Conrad-von-Soest-Gymnasiums?

 

Eingangsklassen für neue Schülerinnen und Schüler können die Klasse 5 oder die Einführungsphase sein.

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Klasse 5:
Abschluss der 4. Grundschulklasse.

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Einführungsphase:
Abschluss der 10. Klasse der Hauptschule (Typ B mit Qualifikationsvermerk) oder Abschluss der 10. Klasse der Realschule (Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk).

Anmeldeverfahren:
Die Anmeldung erfolgt in der Schule durch den Erziehungsberechtigten. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Tochter bzw. Ihren Sohn mitbringen. (Familienstammbuch oder eine Geburtsurkunde und das letzte Zeugnis bitte nicht vergessen!)

Natürlich können Sie auch zu einem persönlichen Gespräch in der Schule vorbeikommen oder sich die Schule anschauen.
Wir bitten dann um eine telefonische Voranmeldung.

Anmeldetermine:
Montag, 24. Februar, bis Freitag, 28. Februar 2014 - MO-DO 9 - 12 und 15 - 18 Uhr, FR 9-12 Uhr
im Sekretariat des Conrad-von-Soest-Gymnasiums

Conrad-von-Soest-Gymnasium

Paradieser Weg 92
59494 Soest

Telefon 02921 6422 (Mo. bis Fr. von 8 bis 13 Uhr)
Telefax 02921 665124

convos(at)convos.de
www.convos.de


drucken  nach oben  zurück